Gomaringen V VS GossElfingen III

vom 13.11.2010 14:47 von Marie Ley

12.11 19:30H 5 - TTC Grosselfingen 34:9  Artikel des Rückrundenspiel
Am Freitag traf sich die 5. zu ihrem ersten Heimspiel im Gymanstikraum. Es war auch das erste Spiel an dem die 5. Mannschaft komplett war, da Tobi wieder gesund aus Singapur zurück ist.
Nachdem die Halle aufgebaut worden war, fuhren Wolfgang und Dennis nochmal zu Dennis, da er seinen Schläger vergessen hatte.
GrossElfingen spielte mit Wagner, Walter, Sulzer, Carfi, Zimmermann und Weber.

Nach einer knappen Ansprache gings dann auch gleich los mit den Doppeln. Diesmal spielten Tobi/Dennis, Günther/Wolfgang und Bernd/Marie. Die Umstellung war ein voller Erfolg und so wurden alle drei Doppel gewonnen.
Hocherfreut begannen wir mit den Einzeln. Doch schnell kam die ernüchternde Wahrheit:

Tobi, der das europäische Klima noch nicht so richtig gewöhnt ist, hatte keine Chance gegen Walter und musste ihm nach drei Sätzen gratulieren. Auch bei Dennis sah es nicht rosig aus und so stand es nach den ersten zwei Einzeln nur noch 3:2 für uns.
Wolfgang schaffte es gegen Carfi immerhin noch in den fünften Satz, verlor diesen aber zu 5.
Ja, nun durfte Günther gegen Sulzer spielen. Tobi hatte die Ehre, dieses "spannendes", "aufregendes" und "schnelles" Spiel zu zählen. Dass er nicht eingeschlafen ist wahr alles. Bis einer der beiden einen Punkt machte, waren mindestens 500 Ballwechsel nötig. Sulzer war hochmotiviert und fand noch Zeit sein eigenes Spiel zu kommentieren und sich selbst anzufeuern, was teilweise höchst amüsant war. Da Günther wegen des schlechten Hallenbodens und des schlechten Lichts kaum Schnitt in seine Bälle bekam, musste er nach 3 Sätzen Sulzer zum Sieg gratulieren. Gleichzeitig spielte Bernd gegen Weber. Weber hatte keine Probleme mit Bernds Spiel und so verlor Bernd 1:3.
Marie schaffte es immerhin in den 5. Satz, war aber den schnellen Topspins von Zimmermann machtlos ausgesetzt und musste sich geschlagen geben.
Nach der ersten Runde stand es dann schon 3:6 gegen uns

In der zweiten Runde mussten Tobi, Wolfgang und Günther ihren Gegnern gratulieren. Einzig Dennis holte einen Einzel-Punkt gegen Walter. Nach genau drei Stunden war das Drama zu Ende und alle konnten Duschen gehen.
Trotz der Niederlage war es ein lustiger Abend an dem viel gelacht wurde.

Um nicht abzusteigen, hätten wir dieses Spiel gewinnen müssen. Doch so soll es anscheinend nicht sein. Das war vielen schon bei der letzten Spielersitzung klar, als Rudi kurzerhand selber die Aufstellung für die 5. Mannschaft festlegte...

Nächste Woche spielen wir gegen Mössingen in unserer neuen Halle, zusammen mit der 1. Um wenigstens noch eine geringe Chance auf den Klassenerhalt zu haben müssen wir dieses Spiel gweinnen.
Autor: Marie Ley

Tabelle

Kreisklasse B 2010/11
1 TTC Ofterdingen 1 37:3
2 TTC Grosselfingen 2 33:7
3 TTC Bad Imnau 2 31:9
4 TV Belsen 1 29:11
5 TTC Grosselfingen 3 20:20
6 TSV Gomaringen 4 17:23
7 TTC Rangendingen 1 16:24
8 TG Gönningen 2 13:27
9 SPVGG Mössingen 5 11:29
10 TTC Stein 3 10:30
11 TSV Gomaringen 5 3:37

Einzelergebnisse

D1-D2 Kirn/Schweikardt - Sulzer/Carfi
+6 -7 +8 +8   3:1
D2-D1 Hoßfeld/Schramm - Wagner/Walter
+11 -8 -6 +10 +6  3:2
D3-D3 Riehle/Ley - Zimmermann/Weber
+12 -8 +10 +8   3:1
1-2 Kirn - Walter
-7 -6 -9   0:3
2-1 Schweikardt - Wagner
-2 -6 -9   0:3
3-4 Hoßfeld - Carfi
-9 -6 +7 +10 -5  2:3
4-3 Schramm - Sulzer
-6 -5 -6   0:3
5-6 Riehle - Weber
-0 -7 +6 -5   1:3
6-5 Ley - Zimmermann
+9 -6 -9 +10 -6  2:3
1-1 Kirn - Wagner
-9 +2 -4 -4   1:3
2-2 Schweikardt - Walter
+6 -8 -6 +8 +7  3:2
3-3 Hoßfeld - Sulzer
+9 -7 -7 -6   1:3
4-4 Schramm - Carfi
-9 -12 +12 -8   1:3
450:531  20:33  4:9
Spieldauer: 3 Stunden

Kommentare

Michael Marcolla
am 13.11. um 18:29 Uhr
Ihr habt es in noch selbst der Hand, denn noch spielt ihr gegen Mössingen und Stein. Klar, die beiden Spiele dürfen nicht verloren werden. Mit Tobi seid ihr schon jetzt zumindest in den Doppeln stärker. Auch wir haben am 20.11.10 das wichtige Spiel gegen Betzingen in der Sporthalle. Daher - liebe TT-ler und liebe Fans: Kommt und unterstützt uns in diesen beiden wichtigen Spielen
Tim Digel
am 13.11. um 19:05 Uhr
Günther schreibt man in deinem Fall Marie ohne "h".
Marco Sulzer
am 13.11. um 20:08 Uhr
Danke Marie für deinen "unverfälschten" Eintrag. Danke Tobi für deine überragende Schiedsrichterleistung. Ich fands auch sehr amüsant. Dass mit dem eigenen Spiel kommentieren sollte mir mal einer erklären. Kann mich daran irgendwie nicht erinnern
Viel Erfolg noch in der Vorrunde.....
Denis Drumm
am 13.11. um 20:32 Uhr
Also ich als neutraler Beobachter muss ja sagen, dass der Herr Sulzer im Vergleich zu anderen während dem Spiel recht still war. Er hat auch während dem Doppel seinem Partner nicht nahe gelegt mal die Fresse zu halten
Rudi Maikler
am 14.11. um 09:12 Uhr
Hallo liebe Kameraden, liebe Marie,

schöner Bericht, aber eines mag ich nicht ganz so stehen lassen

Als Rudi "kurzerhand" selber die Aufstellung für die 5. Mannschaft fest legte??? Liebe Marie, wir würden heute noch DORT sitzen, wo es Eurem Günther zu schlecht beleuchtet und der Hallenboden zu schmutzig ist !!! Wir würden heute noch drüber diskutieren, ob Spieler A hier hin und Spieler B dorthin.

Gebt Euch einfach ein wenig mehr Mühe, vergesst Eure TT-Schläger ned vor einem TT-Spiel, jammert ned über ne Beleuchtung oder gar Hallenboden ...dann klappts auch mal wieder mit nem Sieglein...



Tobias Kirn
am 14.11. um 19:06 Uhr
Ab nächsten Samstag wird (hoffentlich) zurückgeschossen! Ohne die Leistung unserer werten Gegner zu schmälern, aber nach einem 3:0 Auftakt sollte es uns vielleicht gelingen mehr als ein Einzel heimzubringen...unsere Spieltage kommen noch

Kommentar schreiben

Name: Name unverkürzt veröffentlichen
E-Mail: (optional)  
Dein Kommentar:
Bitte Vor- und Zuname eingeben. Der Nachname wird falls gewünscht automatisch nur verkürzt veröffentlicht, bitte unbedingt trotzdem komplett angeben! Kommentare ohne vollstädigen Namen werden gelöscht. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, es besteht lediglich die Möglichkeit über die Homepage Dir eine Nachricht zu schreiben.
Spamschutz: Bitte das 1., 2. und das letzte Kästchen ankreuzen.

© TSV Gomaringen Abt. Tischtennis - Kopieren der Inhalte nur nach Genehmigung gestattet - Impressum - Menu von DHTML/JavaScript Menu by TwinHelix Designs
TTVWH Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern, Bezirk Alb, Tübingen, Gomaringen - (0,125 s)