Wichtige Punkte für den Klassenerhalt

vom 19.10.2015 08:25 von Tom Digel

18.10 10:00TTC Grosselfingen 2 - H 27:9
Am Samstag ging es gegen die Zweite aus Grosselfingen. Wir mussten erstmal schlucken als wir die Aufstellung gelesen haben. Grosselfingen in Bestbesetzung, wir formal mit zwei Ersatzspielern, Dennis und Tom.

Theoretisch war unsere Doppelaufstellung erfolgsversprechend, allerdings hatten Patrick und Tom einen sehr holprigen Spielverlauf, sodass wir mit 1:2 aus den Doppeln gingen. Horst/Markus souverän, Günne/Dennis in der erwartenden Opferrolle, aber mit guten Ansätzen.

Die erste Einzelrunde war gemischt, Horst verloren gegen einen starken Rebetzky, Günne bärenstark gegen Liefke. Da Feth es eilig hatte, wurde das zweite Spiel gegen Markus vorgezogen. In 5 Sätzen war er erfolgreich. Ebenso in 5 gegen Schmid, obwohl er schon 0:2 hinten lag. Bei Paddy hat man den ganzen Tag gespürt, dass er sich riesig freut an Sonntagen zu spielen . Dementsprechend war auch seine Leistung. Dennis hat wirklich sehr gut gegen Mezger gespielt und verdient gewonnen. Bei mir hat die neue Runde leider angefagen wie sie aufgehört hat, das Siegergen ging mir irgendwie verloren. Im 5. deutlich gegen Öhler verloren.

Am vorderen Paarkreuz haben wir nun die Weichen in Richtung Sieg gestellt, sowohl Horst als auch Günne haben beide in 4 gewonnen. Im zweiten Spiel war Paddy besser, gegen den starken Schmid hat es aber nicht gereicht. Hinten hab ich dann besser gegen Mezger ins Spiel gefunden und klar 3:0 gewonnen. Dennis leider auch erfolglos gegen Öhrle. Deshalb mussten unsere Veteranen Horst und Markus im Schlussdoppel den Sack zu machen. Ein wirklich schön anzuschauendes Doppel mit tollen Ballwechseln. 3:0 -> Entstand 9:7.
Autor: Tom Digel

Tabelle

Kreisliga 2015/16
1 TV Rottenburg 2 31:5
2 TTC Ergenzingen 3 29:7
3 TSV Burladingen 1 28:8
4 VfL Dettenhausen 1 21:15
5 TSV Gomaringen 2 21:15
6 SSV Reutlingen 3 21:15
7 TTC Stein 2 12:24
8 TTC Grosselfingen 2 8:28
9 SVE Hb. Reutlingen 1 7:29
10 TV Rottenburg 3 2:34

Einzelergebnisse

D1-D2 Rebetzky/Schmid - Bott/Heinle
+7 +5 -8 -4 +8  3:2
D2-D1 Liefke/Metzger - Luz/Wagner
-8 -5 -9   0:3
D3-D3 Feth/Öhrle - Walker/Digel
-9 +5 +11 +8   3:1
1-2 Rebetzky - Luz
+9 +7 +11   3:0
2-1 Liefke - Bott
-5 -5 -9   0:3
3-4 Schmid - Wagner
+5 +12 -1 -6 -4  2:3
4-3 Feth - Walker
+5 -7 +9 +8   3:1
5-6 Metzger - Heinle
-4 -5 +6 -9   1:3
6-5 Öhrle - Digel
-6 +8 -9 +7 +6  3:2
1-1 Rebetzky - Bott
-10 -15 +10 -9   1:3
2-2 Liefke - Luz
-5 +6 -9 -8   1:3
3-3 Schmid - Walker
-6 +10 +10 -6 +5  3:2
4-4 Feth - Wagner
+3 -8 -8 +7 -9  2:3
5-5 Metzger - Digel
-10 -8 -4   0:3
6-6 Öhrle - Heinle
+7 -4 +9 -7 +8  3:2
D1-D1 Rebetzky/Schmid - Luz/Wagner
-9 -5 -9   0:3
580:627  28:37  7:9
Spieldauer: 3 Std. 5 Minuten

Kommentare

guenther bott
am 19.10. um 23:41 Uhr
Danke für Deinen Einsatz und den Bericht. Ich hoffe wir sehen Dich demnächst wieder. Ein wichtiger Sieg gegen eine stark aufgestellte Grosselfinger Mannschaft. Nächsten Samstag müssen wir nachlegen.

Kommentar schreiben

Name: Name unverkürzt veröffentlichen
E-Mail: (optional)  
Dein Kommentar:
Bitte Vor- und Zuname eingeben. Der Nachname wird falls gewünscht automatisch nur verkürzt veröffentlicht, bitte unbedingt trotzdem komplett angeben! Kommentare ohne vollstädigen Namen werden gelöscht. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, es besteht lediglich die Möglichkeit über die Homepage Dir eine Nachricht zu schreiben.
Spamschutz: Bitte das 1., 2. und das letzte Kästchen ankreuzen.

© TSV Gomaringen Abt. Tischtennis - Kopieren der Inhalte nur nach Genehmigung gestattet - Impressum - Menu von DHTML/JavaScript Menu by TwinHelix Designs
TTVWH Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern, Bezirk Alb, Tübingen, Gomaringen - (0,079 s)