U 18/1 Letzter Vorrundenspieltag

vom 29.10.2006 12:23 von Rudi Maikler

28.10 14:00SV Pfrondorf - U19 16:4
28.10 15:30SV Weilheim - U19 16:1
Zum letzten Vorrundenspieltag in der starken Bezirksliga traf man sich in der neuen schönen Härtenturnhalle in Kusterdingen. Mit Ehrgeiz und einem Ziel von 2 Punkten startete man in die fast aussichtslose Mission Klassenerhalt, welcher aufgrund von 4 !!! Absteigern so gut wie unmöglich ist.

Man startete gegen den SV Pfrondorf, die noch mit der komplett gleichen Mannschaft antraten, die unserer letztjährigen Ersten noch das Leben um die Meisterschaft schwer machte. Mit dem Unterschied, daß wir mit drei neuen Gesichtern u.v.a. zusammen gezählt 15 Jahre jünger an die Platten gingen. Dennis und Marius kamen im Spiel gegen Pfrondorfs Spitzendoppel nicht zurecht, während unsere zwei Jüngsten Michi und Patrick sich 5 Sätze lang gegen die 9 Jahre und dem 1,50m mehr Körpergrösse am Tisch wehrten. Leider konnten auch Sie nicht an Ihre vergangenen Top-Leistungen im Doppel anknüpfen u.unterlagen knapp.
Nachdem diese zwei verlorenen Doppel den Plan schon ordentlich durcheinander brachten, verkürzte Dennis in einem wahren Krimi u. einem hüpfenden Coach an der Bande auf 1:2. Marius spielte in seiner eigenen u.unverwechselbaren Manier gegen Pfrondorfs Spitzenspieler tolle 5 Sätze, hatte aber hier wie schon so oft nicht das nötige Glück. Unser derzeit BESTER Michi suchte in seinem Spiel lange die Motivation, weil sein Gegenüber plötzlich mindestens eine Klasse schlechter war als seine vorherigen Gegner, ehe er am Schluß aufdrehte u.mit einem 11:1 im 5.Satz klar stellte warum er zu den Top 3 in der Liga gehört. Unser Kleinster Patrick, knüpfte wieder an seine tollen Leistungen aus den letzten Spielen ran, aber sein Gegner war nicht nur doppelt so groß wie er...........so etwas kommt halt einfach zu Stande wenn man U18 mit U15 zusammenlegt. Trotzdem kämpfte er wacker u.hatte in den entscheidenden Momenten einfach ned das nötige Quentchen Glück. Mit 2:4 gings in die zweite Halbzeit wo Dennis gegen Pfrondorfs 1er nicht zu seinem Spiel fand, Marius seinen ersten Saisonsieg feierte, Michi seine klasse Form bestätigte, so das es ausgerechnet dem jüngsten vorbehalten war bei 4:5 vielleicht doch noch ein Unentschieden zu schaffen. Leider kam er mit der etwas komischen,unorthodoxen Spielweise seines Gegners nicht so zurecht u.die Kräfte-Unterschiede eines 12 zu einem 17-jährigen wurdem am Schluß auch sichtbar. Eine knappe 4:6 Niederlage war das Ende eines großen Kampfes.

Nur kurz konnte man die Wunden lecken, ehe mit dem SV Weilheim der nächste Gegner wartete, der ebenfalls die deutlich ältere u.erfahrenere Mannschaft stellte. Diese 4 Jungs waren nochmal eine Klasse stärker als die Pfrondorfer u.leider auch als wir. Beide Doppel gingen auch hier wieder verloren, Dennis fand leider keine Mittel gegen sein Gegner, Marius schnallte sich förmlich am Tisch fest um zumindest in dieser Hinsicht Weilheims Nr.1 (immerhin auch ein Bezirkskaderspieler) in nichts nachzustehen. Während dieser pausenlos mit TT aus dem Lehrbuch angriff, brachte Ihn unser Marius mit sensationellen, sind wir ehrlich eigentlich unmöglichen Blocks und Schüssen fast aus der Fassung. Nachdem Marius im 2.Satz wieder ein Feuerwerk von 5 aufeinander folgenden Schlägen, die im TT eigentlich gar nicht möglich sind von sich gab hielts sein Coach nicht mehr in der Halle. Leider war er auch in diesem Spiel wie so oft schon am Ende ein wenig glücklos. Michi, geködert mit einem McDonalds-Sonderpreis, ließ sich auch von einem Weilheimer seine Siegesserie nicht zerstören, während Patrick knapp den Kürzeren zog. Dennis kämpfte nochmals toll gegen Weilheims Nr.1, verlor aber leider auch in 4 Sätzen, so das der 1:6 Endstand besiegelt war.

Überwintern tut man jetzt auf einem Abstiegsplatz, aber das hätte man wohl auch getan, selbst wenn man beide Spiele gewonnen hätte.
Die Klasse ist so aufgeteilt u.mit 4 Abstiegsplätzen versehen, daß ein Aufsteiger so gut wie gar keine Chancen hat sich zu halten.

Meine Jungs, das ist jedoch alles so SCHEISS-EGAL.....für mich seit ihr einfach "DIE GEILSTEN", weil das was ihr in dieser Vorrunde in dieser Liga gezeigt habt, und auch Dennis bei den Herren als Ersatz, wo er schon fast mehr spielt als da wo er eigentlich hin gehört (in die Jugend) ist EINFACH TOLL. Gegen Eure Gegner hätte selbst die eine oder andere Herren-Mannschaft Ihre grössten Sorgen, daher gibt es keinen Grund sich nicht auf die kommenden Trainings oder Weihnachten zu freuen :o))

DANKE FÜR DIESE TOLLE VORRUNDE UND TOLLEN SPIELE...
Autor: Rudi Maikler

Tabelle

Bezirksliga 2006/07
1 TSV Nusplingen 1 36:0
2 TUS Metzingen 1 27:9
3 TG Schwenningen 1 24:12
4 TSV Dormettingen 1 23:13
5 TTG Villingendorf 1 18:18
6 SV Weilheim 1 18:18
7 TSV Gomaringen 1 11:25
8 TSV Kusterdingen 1 9:27
9 SV Pfrondorf 1 8:28
10 TSV Dettingen 1 6:30

Einzelergebnisse

Gegen SV Pfrondorf
Gegen SV Weilheim
D1-D1 Walker/Harm - Walker/Jenth
+8 -7 -3 -9   1:3
D2-D2 Peiffer/Schwarz - Peiffer/Schwarz
-9 +5 +11 -9 -9  2:3
1-2 Walker - Peiffer
-7 +10 +10 -10 +4  3:2
2-1 Harm - Walker
-7 +8 +8 -7 -2  2:3
3-4 López Köbke - Jenth
-8 +6 -3 +13 +1  3:2
4-3 Walker - Schwarz
-6 +6 -2 -9   1:3
1-1 Walker - Walker
-8 -6 -12   0:3
2-2 Harm - Peiffer
+8 -7 -10 +8 +5  3:2
3-3 López Köbke - Schwarz
+9 -4 -8 +9 +4  3:2
4-4 Walker - Jenth
+11 -8 -10 -8   1:3
407:436  19:26  4:6
Spieldauer: 2 Stunden
D1-D1 Walker/Harm - Wellhäuser/Poddig
-7 -11 -6   0:3
D2-D2 Holzhauser/Kirschner - Holzhauser/Kirschner
-9 -9 +5 -3   1:3
1-2 Walker - Wellhäuser
-4 -10 -4   0:3
2-1 Harm - Holzhauser
+9 -9 -10 -9   1:3
3-4 López Köbke - Kirschner
+10 +5 -6 -10 +7  3:2
4-3 Walker - Poddig
-11 -13 -3   0:3
1-1 Walker - Holzhauser
+8 -7 -4 -7   1:3
219:275  6:20  1:6
Spieldauer: 1 Std. 15 Minuten

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden. Jetzt einen schreiben?

Kommentar schreiben

Name: Name unverkürzt veröffentlichen
E-Mail: (optional)  
Dein Kommentar:
Bitte Vor- und Zuname eingeben. Der Nachname wird falls gewünscht automatisch nur verkürzt veröffentlicht, bitte unbedingt trotzdem komplett angeben! Kommentare ohne vollstädigen Namen werden gelöscht. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, es besteht lediglich die Möglichkeit über die Homepage Dir eine Nachricht zu schreiben.
Spamschutz: Bitte das 1., 2. und das letzte Kästchen ankreuzen.

© TSV Gomaringen Abt. Tischtennis - Kopieren der Inhalte nur nach Genehmigung gestattet - Impressum - Menu von DHTML/JavaScript Menu by TwinHelix Designs
TTVWH Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern, Bezirk Alb, Tübingen, Gomaringen - (0,076 s)