Erste siegt in Hechingen

vom 15.02.2009 14:09 von Michael Marcolla

14.02 18:30TTC Hechingen 1 - H 11:9  Artikel des Vorrundenspiel
Drittes Spiel in der Rückrunde - dritter Sieg. Nach den beiden Siegen gegen Sondelfingen und Rommelsbach war man am Samstag zu Gast in Hechingen, dem Tabellenletzten. 9:1 lautete nach gut 2 Stunden Spielzeit das Endergebnis. Hechingen musste ohne Halmen antreten - ihre Nummer 1.

Nach einem 3:0 aus den Doppeln musste Heiko Speidel über die volle Distanz gegen Schmid, um im letzten Satz dann doch deutlich zu gewinnen. Ich benötigte zwar nur 4 Sätze gegen Breimesser - von einem klaren Sieg konnte jedoch nie die Rede sein.
Egal - nach dem katastrophalen Auftritt gegen Sondelfingen tut auch ein solcher Sieg gut. Roli Laur gegen Klink - auch ein klarer Sieg und so stand es schnell 6:0 für uns. Jürgen Schankula gegen Andreas Metzger - ein Spiel das von Anfang bis Schluß Spannung versprach. Jürgen lag bereits mit 1:2 Sätzen hinten, kämpfte sichauf 2:2 heran und lag im fünften Satz bis zum Wechsel knapp vorn. Es sollte jedoch nicht ganz reichen - 9:11 und damit den Ehrenpunkt für Hechingen, den wir den netten Gastgebern auch gerne lassen. Rudi zeigte dann, daß dies den Gomaringer Zug nicht stoppen konnte und er nahm sich dann eindrucksvoll seinem Gegner Schneider an. Wäre ich Abwehrspieler Schneider gewesen und seines Zeichens Oberstaatsanwalt - und hätte Rudi mich so zerlegt - ich hätte ihn glatt angezeigt und in 24-Stunden-Haft genommen. Rudis Topps zogen Bremsspuren auf des Gegners Platte - sie schlugen förmlich ein. Wieder Abwehr gegen Angriff - so hieß es im Spiel von Wolfgang Renz gegen Noack. Noack - von der Mutter Natur leider nicht mit so einer Vorhand wie die von Rudi beschenkt - hatte jedoch keine Chance, Wollus in Verlegenheit zu bringen. Ebenfalls Sieg und beim Stand von 8:1 durften Heiko und meine Wenigkeit wieder ran. Mein Spiel zählte zuerst - auch Heiko war auf der Gewinnerspur - und nach 3 knappen Sätzen gegen das unangenehme Spiel von Schmid konnte ich den 9:1 Endstand herstellen.

Mit diesem Sieg kommen wir nun auf 21:3 Punkte und sind guter Dinge, auch das kommende Heimspiel gegen Burladingen (21.03.09) erfolgreich zu gestalten. Das ist auch nötig, um weiterhin zumindest theoretisch um die Meisterschaft zu spielen.

Nach dem Spiel ging es dann raus aus der Schneewüste um Hechingen heim ins Sportheim nach Gomaringen - nach den 3 Punkten in Hechingen durfte ich bei Wollus im Daimler vorne sitzen! Dort trafen wir auch die Gäste unserer Zweiten - Derendingen, die nach ihrer knappen 7:9 Niederlage den Weg ins Sportheim fanden. Wo aber blieb die Zweite?
Autor: Michael Marcolla

Tabelle

Bezirksklasse 2008/09
1 SPVGG Mössingen 2 36:0
2 TSV Gomaringen 1 30:6
3 TB Metzingen 1 28:8
4 VFL Pfullingen 1 15:21
5 TSV Steinhilben 1 15:21
6 SV Würtingen 1 14:22
7 TSV Sondelfingen 1 14:22
8 SV Rommelsbach 1 14:22
9 TSV Burladingen 1 14:22
10 TTC Hechingen 1 0:36

Einzelergebnisse

D1-D2 Schmid/Breimesser - Speidel/Maikler
-8 -7 -5   0:3
D2-D1 Metzger/Noack - Marcolla/Laur
-11 -7 -6   0:3
D3-D3 Klink/Schneider - Schankula/Renz
-6 -9 -4   0:3
1-2 Schmid - Speidel
+12 -8 +8 -8 -2  2:3
2-1 Breimesser - Marcolla
-9 +9 -7 -10   1:3
3-4 Metzger - Schankula
+7 -7 -9 +5 +9  3:2
4-3 Klink - Laur
-4 +9 -5 -5   1:3
5-6 Schneider - Maikler
-7 +2 -9 -6   1:3
6-5 Noack - Renz
-10 -3 -5   0:3
1-1 Schmid - Marcolla
-9 -5 -9   0:3
291:384  8:29  1:9
Spieldauer: 2 Stunden

Kommentare

Heiko Speidel
am 16.02. um 09:41 Uhr
Mixi, wie immer ein super Bericht .
Denis Drumm
am 16.02. um 17:40 Uhr
Tja wenn man vorne sitzen darf, muss man ja auch gewinnen Das ist doch mal ein Ansporn. Vielleicht sollte ich das auch mal versuchen. Leider fährt bei uns keiner Daimler
Giuseppe P.
am 16.02. um 19:12 Uhr
Also wenn die zweite Manschaft n Auswärtsspiel hat biete ich hiermit offiziell einen Sitzplatz in meiner Kiste an !
Sitzplatz vorne : 19,99 € incl. Mwst.
Sitzplatz hinten: 14.99 € incl. Mwst.
Sitzplatz Kofferraum: Aktionspreis : 1,99 € incl. Mwst.
Rudi Maikler
am 16.02. um 20:04 Uhr
Was kriegt derjenige, der deine Kan*****-Karre schieben muß ?
Michael Marcolla
am 16.02. um 21:32 Uhr
Sitzplatz vorne ..... meinst du den linken oder rechten? Du selbst sitzt doch etwa nicht dort, wo die vielen Hebel und Knöpfe sind?
Giuseppe P.
am 18.02. um 19:05 Uhr
Also in meinem Auto hat es nicht so viele hebel und Knöpfe

Kommentar schreiben

Name: Name unverkürzt veröffentlichen
E-Mail: (optional)  
Dein Kommentar:
Bitte Vor- und Zuname eingeben. Der Nachname wird falls gewünscht automatisch nur verkürzt veröffentlicht, bitte unbedingt trotzdem komplett angeben! Kommentare ohne vollstädigen Namen werden gelöscht. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, es besteht lediglich die Möglichkeit über die Homepage Dir eine Nachricht zu schreiben.
Spamschutz: Bitte das 1., 2. und das letzte Kästchen ankreuzen.

© TSV Gomaringen Abt. Tischtennis - Kopieren der Inhalte nur nach Genehmigung gestattet - Impressum - Menu von DHTML/JavaScript Menu by TwinHelix Designs
TTVWH Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern, Bezirk Alb, Tübingen, Gomaringen - (0,137 s)