Wir haben es geschafft.

vom 07.05.2017 01:24 von Wolfgang Renz

06.05 14:00SV Tübingen 1 - H 17:9
06.05 14:00TTC Vöhringen 1 - H 15:9
In zwei hochdramatischen Relegationsspielen besiegte die erste Mannschaft Vöhringen mit 9:5 und den SV Tübingen mit 9:7.

Als wir in Nagold ankamen, trauten wir zunächst unseren Augen nicht:
Ein Relikt aus vergangenen BW-Zeiten, wo es reinregnete und wo der Boden eher an Eiskunstlauf erinnerte, war unser Spielort. Vielen Dank an unsere Fans, die die "Erste" lautstark unterstützten: Günne, Max, Reinhard mit Frau und Familie Urban mit Alex und Lukas waren unsere Unterstützung.

Gegen Vöhringen gab es zwei Doppel durch Schankula/Künstle und Gabriel/Renz. Unser vorderes Paarkreuz brillierte mit 4 Zählern, zwei kamen in der "Mitte", so dass "Fichte" Gabriel beim Stand von 8:5 den Sack zumachen konnte, denn er traute zurecht seinem dilettantischen Doppelpartner nicht.

Im zweiten Match gegen den Lokalrivalen Tübingen kamen wir schlecht aus den Startlöchern: Nur ein Punkt durch Gabriel/Renz war in den Doppeln die Ausbeute. Anschließend gewann Jürgen gegen Martin Hüttner, während Nils Bernd Hüttner unterlag. In der "Mitte" hatte Wolfi Allzeit Böhler nach anfänglichen Schwierigkeiten noch gut im Griff, während Heiko gegen Zabel kein Mittel fand.
Am hinteren Paarkreuz gab es zwei Zittersiege von Heinz gegen Ebert und meiner Wenigkeit gegen Birnbacher, doch die brachten uns mit 5:4 in Führung. Danach gingen Jürgen und Nils trotz guter Leistung am vorderen Paarkreuz leer aus und die Niederlage von Heiko brachte Tübingen mit 7:5 in Front. Zum Glück brachte Wolfi uns gegen Zabel wieder auf 7:6 heran, es hing also alles am hinteren Paarkreuz. "Fichte" Gabriel bezwang Birnbacher hauchdünn in fünf Sätzen und der alte Mann gewann drei Sätze in der Verlängerung gegen Ebert. Damit war die Partie entschieden, denn ein Remis hätte uns gereicht. Doch Jürgen und Nils setzten unserem Erfolg gegen die "Hüttner-Sisters " noch ein Sahnehäubchen auf.

Wir bedanken uns bei allen Fans, die uns die ganze Saison über unterstützt haben. Dank einer guten Rückrunde, wo wir zu einer Einheit zusammenwuchsen, haben wir letztendlich den Klassenerhalt geschafft.
Autor: Wolfgang Renz

Tabelle

Bezirksliga 2016/17
1 SG Deißlingen 1 43:1
2 TSV Nusplingen 1 38:6
3 TSV Betzingen 1 33:11
4 TSV Dettingen 1 33:11
5 TTC Ergenzingen 2 24:20
6 TTC Rottweil 1 21:23
7 TB Metzingen 1 20:24
8 TSV Nusplingen 2 17:27
9 TSV Gomaringen 1 14:30
10 SV Weilheim 1 14:30
11 TTC Grosselfingen 1 5:39
12 TTC Sulgen 1 2:42

Einzelergebnisse

Gegen SV Tübingen 1
Gegen TTC Vöhringen 1
D1-D2 Hüttner/Hüttner - Allzeit/Speidel
+9 -6 +7 +7   3:1
D2-D1 Zabel/Ebert - Schankula/Künstle
+7 -7 +7 +3   3:1
D3-D3 Böhler/Birnbacher - Dr. Gabriel/Renz
-10 +8 -8 -3   1:3
1-2 Hüttner - Künstle
+10 +7 +11   3:0
2-1 Hüttner - Schankula
-15 -8 -3   0:3
3-4 Zabel - Speidel
+7 +7 +8   3:0
4-3 Böhler - Allzeit
+3 -9 -2 -5   1:3
5-6 Birnbacher - Renz
-11 -11 +7 +3 -9  2:3
6-5 Ebert - Dr. Gabriel
+6 +7 -5 -7 -4  2:3
1-1 Hüttner - Schankula
-9 +7 -4 +6 +7  3:2
2-2 Hüttner - Künstle
-7 +9 +9 +7   3:1
3-3 Zabel - Allzeit
-10 -5 +13 -8   1:3
4-4 Böhler - Speidel
+4 +11 -8 +2   3:1
5-5 Birnbacher - Dr. Gabriel
+7 -8 -8 +7 -9  2:3
6-6 Ebert - Renz
-10 -12 -9   0:3
D1-D1 Hüttner/Hüttner - Schankula/Künstle
-7 -6 -4   0:3
586:592  30:33  7:9
Spieldauer: 4 Stunden
D1-D2 Schäfer/Bendig - Allzeit/Speidel
-3 +6 +10 +6   3:1
D2-D1 Haid/Sehburger - Schankula/Künstle
-10 -7 -9   0:3
D3-D3 Bührer/Bendig - Dr. Gabriel/Renz
+12 -8 -8 +5 -5  2:3
1-2 Schäfer - Künstle
+10 -9 -8 +7 -9  2:3
2-1 Haid - Schankula
-7 +9 -8 +7 -3  2:3
3-4 Bührer - Speidel
+7 -1 -5 -7   1:3
4-3 Bendig - Allzeit
+7 +6 -9 +7   3:1
5-6 Sehburger - Renz
-9 +10 +10 -7 +8  3:2
6-5 Bendig - Dr. Gabriel
+12 +7 -8 +9   3:1
1-1 Schäfer - Schankula
+5 -7 -7 -9   1:3
2-2 Haid - Künstle
-3 +5 +9 -6 -5  2:3
3-3 Bührer - Allzeit
-5 +3 -8 -7   1:3
4-4 Bendig - Speidel
-7 -5 +5 +6 +10  3:2
5-5 Sehburger - Dr. Gabriel
-5 -8 -4   0:3
523:573  26:34  5:9
Spieldauer: 3 Std. 21 Minuten

Kommentare

Michael Marcolla
am 07.05. um 07:11 Uhr
Gratulation zu dieser Leistung. So habt ihr Euch den Klassenerhalt doch echt verdient.
Günther Bott
am 07.05. um 08:13 Uhr
Nix für schwache Nerven und Herzinfarktgefährdete. Ein Spiel von dem man noch seinen Enkeln erzählt. Glückwunsch zu einem hart erkämpften Sieg. Respekt aber auch an Tübingen, die alles gegeben haben, vor allem an Birnbacher mit seinen 75 Lenzen, der unseren Jungs alles abverlangt hat. Freut Euch auf ein weiteres Jahr in der Bezirksliga.
Gerd Klaiber
am 07.05. um 09:23 Uhr
Glückwunsch auch aus Nusplingen. Man sieht sich also auch nächste Runde zu spannenden Spielen in der Bezirksliga. Freuen uns schon auf das gemeinsame Einkehren
Wolfgang Renz
am 07.05. um 10:01 Uhr
Gerd, das heißt dann Landesklasse !
Michael Dold
am 07.05. um 10:02 Uhr
Herzlichen Glückwunsch und ein großes Kompliment!

Wenn Ihr das mit der "Einheit" konservieren könnt, braucht Ihr Euch kommende Runde sicherlich, weniger Sorgen um den Klassenerhalt machen.
Stefan Reichelt
am 07.05. um 10:38 Uhr
Gratuliere euch - starker Endspurt bis zur neuen Saison in der Landesklasse
Walde Reswich
am 07.05. um 10:45 Uhr
Gratuliere euch, wir versuchen schnellstmöglich wieder rauf zu kommen. Hat Spaß gemacht in der Liga. Sehen uns hoffentlich bald wieder. Haut rein.
Robert Gavranovic
am 07.05. um 12:11 Uhr
Glückwunsch Männer! Habt es verdient. Grüße
Martin Glaser
am 07.05. um 22:32 Uhr
Glückwunsch auch aus Weilheim zum Klassenerhalt!

Kommentar schreiben

Name: Name unverkürzt veröffentlichen
E-Mail: (optional)  
Dein Kommentar:
Bitte Vor- und Zuname eingeben. Der Nachname wird falls gewünscht automatisch nur verkürzt veröffentlicht, bitte unbedingt trotzdem komplett angeben! Kommentare ohne vollstädigen Namen werden gelöscht. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, es besteht lediglich die Möglichkeit über die Homepage Dir eine Nachricht zu schreiben.
Spamschutz: Bitte das 1., 2. und das letzte Kästchen ankreuzen.

© TSV Gomaringen Abt. Tischtennis - Kopieren der Inhalte nur nach Genehmigung gestattet - Impressum - Menu von DHTML/JavaScript Menu by TwinHelix Designs
TTVWH Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern, Bezirk Alb, Tübingen, Gomaringen - (0,144 s)