Erste verliert in Kusterdingen

vom 02.02.2014 18:42 von Michael Marcolla

02.02 14:00TSV Kusterdingen 1 - H 19:3  Artikel des Vorrundenspiel
3:9 in Kusterdingen, die Luft wird dünner. 4:18 Pkt - Letzter. Einziger Hoffnungsschimmer = Rottweil und die TB Metzingen sind auch nicht viel besser und stehen mit gerade 6 Pluspunkten weiter in Sichtweite knapp vor uns.

Kusterdingen, mit Wolfi Allzeit nun an Nummer 1 verstärkt und einfach eine Klasse besser als noch in der Vorrunde, als wir noch gegen sie gewannen.

Doppel - knapper Sieg von Heiko Speidel und Martin Mayer, der sich so schon sein eigenes Geburtstagsgeschenk machen durfte. Die anderen Doppel - immer knapp verloren.

Jürgen - gewinnt gegen Ulmer-Weber und dann war auch noch Wolfgangs Sieg gegen Nils Künstle. Ja, wenn alle so gut drauf wären wie die beiden, die auch mal ein knappes Sieg für sich entscheiden können. Auch heute wurden wieder Führungen vergeben, man könnte meinen wir wären die Söhne von Mutter Teresa und möchten nur Geschenke verteilen. Bei Breuer habe ich sicher gute Chancen, am 06. Dezember den Nikolaus spielen zu dürfen. Im Fußball würde man denken, das Spiel war gedreht, aber so war es nicht.

Lachen konnten wir erst wieder, als wir nach dem Spiel die Bügelverschlüsse der Null-Dreier knallen ließen und auf Martins Geburtstag einen hoben. Wenigstens haben wir das nicht verlernt ..........
Autor: Michael Marcolla

Tabelle

Bezirksliga 2013/14
1 SpVgg Mössingen 2 33:3
2 SG Deißlingen 1 30:6
3 SV Weilheim 1 20:16
4 SSV Reutlingen 2 17:19
5 TSV Nusplingen 2 17:19
6 TSV Kusterdingen 1 16:20
7 TTC Ergenzingen 2 16:20
8 TB Metzingen 1 14:22
9 TTC Rottweil 1 11:25
10 TSV Gomaringen 1 6:30

Einzelergebnisse

D1-D2 Ulmer-Weber/Hallabrin - Marcolla/Renz
+11 +9 +9   3:0
D2-D1 Allzeit/Breuer - Schankula/Schupp
+10 -6 +10 -6 +11  3:2
D3-D3 Künstle/Künstle - Speidel/Mayer
+2 -5 +7 -8 -10  2:3
1-2 Allzeit - Schupp
+9 +3 +4   3:0
2-1 Ulmer-Weber - Schankula
+7 -8 -5 +8 -8  2:3
3-4 Hallabrin - Speidel
+5 +8 +9   3:0
4-3 Breuer - Marcolla
-6 +6 +7 +11   3:1
5-6 Künstle - Renz
+13 -9 -7 -8   1:3
6-5 Künstle - Mayer
+12 +7 +5   3:0
1-1 Allzeit - Schankula
+10 +6 -5 +8   3:1
2-2 Ulmer-Weber - Schupp
+11 -9 +7 -9 +9  3:2
3-3 Hallabrin - Marcolla
+5 -10 +4 +4   3:1
489:425  32:16  9:3
Spieldauer: 3 Std. 25 Minuten

Kommentare

Wolfgang Renz
am 02.02. um 21:24 Uhr
Mixi, solang gsonga wird, ischt Kirch et aus!
Wir haben gegen zwei Spitzenteams verloren, es folgen noch 7 Spiele, wo es wir noch richten können.
Jürgen Schankula
am 02.02. um 22:26 Uhr
wir geben nicht auf und kämpfen bis zum Schluss Jungs....

Kommentar schreiben

Name: Name unverkürzt veröffentlichen
E-Mail: (optional)  
Dein Kommentar:
Bitte Vor- und Zuname eingeben. Der Nachname wird falls gewünscht automatisch nur verkürzt veröffentlicht, bitte unbedingt trotzdem komplett angeben! Kommentare ohne vollstädigen Namen werden gelöscht. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, es besteht lediglich die Möglichkeit über die Homepage Dir eine Nachricht zu schreiben.
Spamschutz: Bitte das 1., 2. und das letzte Kästchen ankreuzen.

© TSV Gomaringen Abt. Tischtennis - Kopieren der Inhalte nur nach Genehmigung gestattet - Impressum - Menu von DHTML/JavaScript Menu by TwinHelix Designs
TTVWH Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern, Bezirk Alb, Tübingen, Gomaringen - (0,199 s)