Erste verliert in Rottweil

vom 06.10.2013 07:37 von Michael Marcolla

05.10 15:30TTC Rottweil 1 - H 19:7  Artikel des Rückrundenspiel
Samstagnachmittag, 13.30 Uhr. Eigentlich Zeit zum Rasenmähen, den Hasen misten, den Gaul zu striegeln oder das Trottoir zu kehren: Nein, 6 Personen aus Gomaringen machen sich auf den Weg nach Rottweil, um dort auf den diesjährigen Aufsteiger zu treffen. Es pisst in Strömen, ob da einer schon eine Vorahnung hatte. wir kommen pünktlich an, die Halle liegt sozusagen im Keller, unter der Grasnabe. Genau dort wo man unsere Künste nach dem Spiel begraben sollte.

Doppel - seit wir dies speziell trainieren, geht gar nichts mehr. Jürgen und ich stehen da wie 2 Fässer auf Rädern, Wolfgang und Flori kommen auch nichts in Spiel - nur auf Heiko und Martin ist zur Zeit Verlaß. 1:2 - geht ja noch. Vorne - Jürgen geht in einem flotten Spiel schnell mit 2:0
Sätzen in Führung, doch sein Gegner holt auf und gewinnt gar das Spiel. Die Hoffnung schwindet gar, als man sieht dass ich gegen einen Abwehrspieler ran darf. Kein Spiel fürs Auge, die Zahl der Zuschauer schwindet. Doch ich bleibe geduldig, so ähnlich wie gegen Rudi Perner im ersten Satz, und schaukele das Spiel nach Hause.

Heiko hat dann gar keine Chance - auch wieder so ein Abwehrspieler, dafür glänzt Flori mit einem beedindruckenden Spiel. Zeigt nie Nerven und gerade dann wenn es knapp wird legt er erst richtig los. 12:10 im 5. Satz gegen Haag - Gratulation. Wolfgang Renz gegen Spener und Martin Mayer gegen Lehnert. Für Wolfgang kein Problem und Martin dreht so richtig auf im 5. Satz. 5:4 nach dem ersten Durchgang für uns - zumindest ein Punkt schien in Reichweite.

Doch - Jürgen hadert gegen Lehnert und auch ich komme gegen den jungen Leins im 5. Satz unter die Räder. Florian und Heiko - tolle Form und wir gehen wieder in Führung - 7:6.

Ich war fest davon überzeugt, dass wir mindestens dann einen Punkt holen. Wolfgang, eigentlich immer in Führung in den 3 Sätzen, muss zum Ende hin immer abgeben. Martin, im 5. Satz gar mit 6:1 vorne - auch dieses Spiel geht in die Binsen. Macht 7:8.

Schlussdoppel - Jürgen/MM gegen die beiden Abwehrer Lehnert und Haag. Die ersten beiden Sätze - haushoch für uns und im 3. Satz führen wir bereits 4:0. Dann war Schicht im Schacht.
Als ob man uns Geld dafür geboten hätte - kein Spielfluß mehr. Wir verloren komplett den Faden und Punkt für Punkt kamen die Rottweiler heran und machten nach gut 4 Stunden den Sack zu. Aus deren Sicht.

7:9 in Rottweil - bei einer Mannschaft wo man zumindest einen Punkt hätte machen müssen. Am 19.10.13 erwarten wir zuhause Kusterdingen und eine Woche später den SSV Reutlingen. Wenn wir oben bleiben wollen, müssen hier Punkte her. Ansonsten gehen bereits Ende Oktober bei uns die Lichter aus.

Autor: Michael Marcolla

Tabelle

Bezirksliga 2013/14
1 SpVgg Mössingen 2 33:3
2 SG Deißlingen 1 30:6
3 SV Weilheim 1 20:16
4 SSV Reutlingen 2 17:19
5 TSV Nusplingen 2 17:19
6 TSV Kusterdingen 1 16:20
7 TTC Ergenzingen 2 16:20
8 TB Metzingen 1 14:22
9 TTC Rottweil 1 11:25
10 TSV Gomaringen 1 6:30

Einzelergebnisse

D1-D2 Lehnert/Haag - Schupp/Renz
+8 +7 +10   3:0
D2-D1 Leins/Gramlich - Schankula/Marcolla
+7 +7 +5   3:0
D3-D3 Spener/Lehmann - Speidel/Mayer
+2 -9 -9 -8   1:3
1-2 Lehnert - Marcolla
-4 -13 +2 -9   1:3
2-1 Leins - Schankula
-5 -7 +9 +7 +8  3:2
3-4 Gramlich - Speidel
+5 +4 -10 +7   3:1
4-3 Haag - Schupp
+10 -6 -6 +10 -10  2:3
5-6 Spener - Renz
+5 -6 -5 -3   1:3
6-5 Lehmann - Mayer
-8 -9 +8 +9 -2  2:3
1-1 Lehnert - Schankula
-8 +7 +7 +5   3:1
2-2 Leins - Marcolla
+11 -13 +10 -8 +3  3:2
3-3 Gramlich - Schupp
+7 -9 -10 +7 -3  2:3
4-4 Haag - Speidel
-6 -4 -2   0:3
5-5 Spener - Mayer
+5 -6 +9 -8 +9  3:2
6-6 Lehmann - Renz
+9 +10 +9   3:0
D1-D1 Lehnert/Haag - Schankula/Marcolla
-7 -4 +7 +6 +7  3:2
620:610  36:31  9:7
Spieldauer: 4 Std. 10 Minuten

Bilder in diesem Bericht

     

Kommentare

Tim Digel
am 06.10. um 11:39 Uhr
Beim nächsten Sieg gibt's dann etwas farbigere Bilder

4 Std. 10 Minuten, das toppt glaub alles bisher
Heiko Speidel
am 07.10. um 12:57 Uhr
Danke Tim für die Unterstützung und für die Bilder. Und Jungs.... Kopf nicht hängen lassen...die Saison ist noch lang

Kommentar schreiben

Name: Name unverkürzt veröffentlichen
E-Mail: (optional)  
Dein Kommentar:
Bitte Vor- und Zuname eingeben. Der Nachname wird falls gewünscht automatisch nur verkürzt veröffentlicht, bitte unbedingt trotzdem komplett angeben! Kommentare ohne vollstädigen Namen werden gelöscht. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, es besteht lediglich die Möglichkeit über die Homepage Dir eine Nachricht zu schreiben.
Spamschutz: Bitte das 1., 2. und das letzte Kästchen ankreuzen.

© TSV Gomaringen Abt. Tischtennis - Kopieren der Inhalte nur nach Genehmigung gestattet - Impressum - Menu von DHTML/JavaScript Menu by TwinHelix Designs
TTVWH Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern, Bezirk Alb, Tübingen, Gomaringen - (0,084 s)