6. Mannschaft saustark!

vom 28.01.2010 16:17 von Markus Fauser

27.01 19:30TV Derendingen 3 - H 66:9  Artikel des Vorrundenspiel
Am gestrigen Mittwochabend wurden wir Zeuge eines unfassbaren Ereignisses:
Die 6. Mannschaft gewinnt mit aufsteigender Form völlig unerwartet beim TV Derendingen 3 mit 9:6. Nachdem in der Hinrunde noch eine 2:9 Niederlage verbucht werden musste, konnten wir gestern den Spieß drehen.

2:1 aus den Doppeln, guter Start. Am vorderen Paarkreuz Deitmar und Walker in sehr knappen Spielen leider ohne Erfolg. In der Mitte Harm und Jugendersatz Willmann mit 2 hart erkämpften Siegen. Dann das hintere Paarkreuz mit Fauser und Stich: zwei sauber erspielte Siege mit je 3:0, deutlicher können diese Punkte nicht eingefahren werden, Zwischenstand 6:3, WOW.

In Runde zwei fehlte am vorderen Paarkreuz wieder das entscheidende "Muggaseggele" zu den Punkten. Die Mitte wollte es spannend machen: Willmann mit 0:2 und 8:10 Rückstand, das war eigentlich gelaufen. Dachte man zumindest. Doch da hatten wir wohl die Rechnung ohne den Willmann gemacht. Als hätte er es geahnt und geplant gehabt uns die Nerven zu rauben grinst er vor seinem Aufschlag noch rüber, nach dem Motto "passt mal auf, jetzt fange ich an zu spielen" macht einen Punkt....dann gleich noch mal nachgelegt zum 10:10. Und er gewinnt diesen Satz mit 12:10. Die beiden folgenden Sätze konnte er ohne Probleme einfahren, warum denn eigentlich nicht gleich so? Parallel dazu Julians Spiel: Schneller 0:2 Rückstand, dann Ausgleich zum 2:2, 9:5 Führung im 5. Satz und ja, wir haben uns zu früh gefreut. Auch eine 9:5 Führung kann man nämlich noch verlieren. Zwischenstand 7:6. Arg hoch würden wir das Spiel wohl nicht mehr verlieren. Fauser und Stich dann am hinteren Paarkreuz souverän mit 3:1 und 3:0 gegen ihre Gegner. Somit Spiel Satz und Sieg und 9:6 für die 6 Mannschaft.
Autor: Markus Fauser

Tabelle

Kreisklasse C 2009/10
1 TSV Gomaringen 5 28:8
2 TSV Lustnau 3 27:9
3 TTC r. Reutlingen 5 26:10
4 SV Tübingen 3 23:13
5 TV Derendingen 3 21:15
6 EK Lustnau 2 19:17
7 SV Pfrondorf 3 14:22
8 TSV Gomaringen 6 12:24
9 TSV Betzingen 5 6:30
10 TV Derendingen 4 4:32

Einzelergebnisse

D1-D2 Römer/Engler - Willmann/Harm
+7 -5 +10 +10   3:1
D2-D1 Pfannschmidt/Lofi - Deitmar/Walker
+3 -9 -7 +10 -4  2:3
D3-D3 Varga/Humbauer - Fauser/Stich
-8 -8 -8   0:3
1-2 Pfannschmidt - Walker
+12 +10 +9   3:0
2-1 Römer - Deitmar
+8 +11 +9   3:0
3-4 Lofi - Harm
-11 +5 -11 +7 -6  2:3
4-3 Engler - Willmann
-6 -7 -9   0:3
5-6 Varga - Stich
-11 -4 -4   0:3
6-5 Humbauer - Fauser
-6 -3 -7   0:3
1-1 Pfannschmidt - Deitmar
+6 +7 +7   3:0
2-2 Römer - Walker
-9 +9 +6 +10   3:1
3-3 Lofi - Willmann
+7 +11 -10 -5 -3  2:3
4-4 Engler - Harm
+4 +8 -5 +10   3:1
5-5 Varga - Fauser
+4 -7 -6 -8   1:3
6-6 Humbauer - Stich
-5 -7 -4   0:3
491:537  25:30  6:9
Spieldauer: 2 Std. 15 Minuten

Kommentare

Denis Drumm
am 28.01. um 19:04 Uhr
Genial, so kann die Rückrunde weitergehen
Michael Kirn
am 28.01. um 21:08 Uhr
Glückwunsch & weiter so

Kommentar schreiben

Name: Name unverkürzt veröffentlichen
E-Mail: (optional)  
Dein Kommentar:
Bitte Vor- und Zuname eingeben. Der Nachname wird falls gewünscht automatisch nur verkürzt veröffentlicht, bitte unbedingt trotzdem komplett angeben! Kommentare ohne vollstädigen Namen werden gelöscht. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, es besteht lediglich die Möglichkeit über die Homepage Dir eine Nachricht zu schreiben.
Spamschutz: Bitte das 1., 2. und das letzte Kästchen ankreuzen.

© TSV Gomaringen Abt. Tischtennis - Kopieren der Inhalte nur nach Genehmigung gestattet - Impressum - Menu von DHTML/JavaScript Menu by TwinHelix Designs
TTVWH Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern, Bezirk Alb, Tübingen, Gomaringen - (0,092 s)