Saison-Auftakt für die ZWEITE

vom 16.09.2007 18:33 von Rudi Maikler

15.09 17:15SPVGG Mössingen 3 - H 27:9  Artikel des Rückrundenspiel
Als überlegener Rückrundenmeister der A-Klasse ging man seit Anfang April in die lange Sommerpause. Damals war das Ziel schon klar gesteckt, in der kommenden Spielklasse muss vom 1.Spieltag an um die Meisterschaft gespielt werden, nicht erst wieder ab der Rückrunde.

Man versuchte im Vorfeld alles nicht dem Zufall zu überlassen. Die Spieltags-Planung aufgrund Dieters langen Urlaub beschert oft stressige Wochenenden. Das unser Tommy beim 1.Spiel aufgrund seiner Nach-OP wegen seines Schien-u.Wadenbeinbruchs nicht dabei sein konnte, liess sich leider nicht mehr mit planen.

So startete man nun gestern abend zum 1.Spiel der diesjährigen A-Klasse überhaupt prompt beim Kreisliga-Absteiger Spvvg Mössingen 3, die sich auch nicht zu verachtend mit einem neuen 1er verstärkten. Es war von Anfang an klar, daß dies gleich ein harter Prüfstein nach der langen Pause werden würde.

So ging es in den Eingangsdoppeln auch gleich los, in denen Rudi und Sophien (immerhin Vize-Kreismeister 2007 im Doppel) nach einem 0:2 Satzrückstand gegen das 1er Doppel der Mössinger Löffler/Mehl mit einem überragenden Sophien überraschten u.den Spieß noch zu einem 3:2-Sieg umdrehten. Guiseppe und Dieter benötigten ebenfalls 5 Sätze um Klose/Schlaich nieder zu halten während Alfred u.Dieter gegen Ziegele/Sulz letztlich leider chancenlos waren. Mit einer 2:1-Führung musste Guise gegen Mössingens (aus vergangenen Schlachten) bestens bekannten neuen 1er Rainer Löffler ran, wo er knapp in 4 Sätzen unterlag. Rudi lag gegen Mehl auch rasch 0:1 Sätze u.4:10 hinten, ehe er den 2.Satz noch mit einer Aufholjagd gewinnen konnte u.am Ende im 5.Satz das bessere Ende für sich hatte. Dieter gegen Schlaich genauso deutlich wie Alfred gegen Klose bauten die Führung auf 5:2 aus, während Erich am hinteren Paarkreuz gegen Sulz alles aufbot um die Niederlage von Ersatzspieler Sophien wett zu machen. Unser Youngster, im Doppel mit Rudi noch überragend, lernte im Einzel die deutlichen Unterschiede zwischen C- und A-Klasse kennen. Trotz gutem Spiel reichte es leider am Ende gegen Ziegele nicht. So ging man mit einer 6:3-Führung in die 2.Hälfte.

Im Spiel der 1er zwischen Rudi und Löffler kam es selten zu längeren Ballwechseln. Viel zu selten bekam Rudi die Aufschläge von Löffler so zurück das es überhaupt mal einen Ballwechsel hätte geben können. Unter solchen Umständen ist es natürlich auch schwer gegen einen so starken Spieler wie Rainer zu gewinnen u.so ging das Spiel knapp mit 3:2 an den Neu-Mössinger. Guise kämpfte am Nachbartisch mit einem an diesem Tag zumindest in den Einzeln bärenstarken Mehl, der alles blockte was man rüberlud.
Hier jedoch konnte Guise mit 11:9 im 5.Satz das glücklichere Ende für die Gomaringer verbuchen was bitter wichtig war, weil während Dieter auch sein 2.Einzel gegen Klose souverän gewann, Alfred auf der andern Seite gegen einen einfach kein Fehler mehr machenden Schlaich im 5.Satz unterlag. Beim Stand von nun 8:5 reichten Erich 3 Matchbälle im ebenfalls 5.Satz nicht den Sack zuzumachen u.er verlor ebenfalls wie auch Sophien gegen den starken Sulz. Aus einer 8:4-Führung heraus mussten nun noch Guise u.Dieter ins Schlußdoppel gegen die Mössinger Löffler/Mehl. Auch hier musste der 5.Satz entscheiden, den Guise u.Dieter fehlerlos sensationell mit 11:0 dann doch etwas zu deutlich für sich u.für Gomaringens 2te entscheiden konnten.

Die Freude nach diesem Kraftakt war riesengroß, weil nach so einer langen Pause der 1.Spieltag immer schwierig ist und die Mössinger 3te mit Sicherheit in "dieser Aufstellung" mit zu den Aufstiegsfavoriten gehören u.auch einigen anderen in Ihrer Halle das Leben schwer machen können.

Nun geht Dieter erstmal in sein verdienten Urlaub u.es geht im Oktober mit einem 3-fach-Spieltag innerhalb von 4 Tagen, der mit dem absoluten Spitzenspiel gegen den grossen Mitfavoriten Grosselfingen sein Ende findet, weiter.
Autor: Rudi Maikler

Tabelle

Kreisklasse A 2007/08
1 TSV Gomaringen 2 36:0
2 TTC Grosselfingen 1 30:6
3 SPVGG Mössingen 3 28:8
4 TSV Burladingen 2 23:13
5 TV Rottenburg 2 20:16
6 TSV Talheim 1 13:23
7 SPVGG Mössingen 4 13:23
8 TTC Ofterdingen 2 9:27
9 TG Gönningen 1 8:28
10 TV Belsen 1 0:36

Einzelergebnisse

D1-D2 Löffler/Mehl - Maikler/Giuliano
+9 +9 -9 -7 -8  2:3
D2-D1 Klose/Schlaich - Polizzi/Schäfer
-5 -5 +7 +9 -6  2:3
D3-D3 Sulz/Ziegele - Blech/Herrmann
+9 +9 -8 -10 +4  3:2
1-2 Löffler - Polizzi
+7 -10 +2 +12   3:1
2-1 Mehl - Maikler
+9 -11 -8 +9 -8  2:3
3-4 Klose - Blech
-4 -16 -12   0:3
4-3 Schlaich - Schäfer
+5 -8 -7 +5 -8  2:3
5-6 Ziegele - Giuliano
+5 +3 +9   3:0
6-5 Sulz - Herrmann
+4 -8 -9 -9   1:3
1-1 Löffler - Maikler
+5 -8 +4 -7 +4  3:2
2-2 Mehl - Polizzi
-12 +7 +1 -5 -9  2:3
3-3 Klose - Schäfer
-9 -8 -10   0:3
4-4 Schlaich - Blech
-7 +9 -8 +8 +8  3:2
5-5 Ziegele - Herrmann
-7 +9 -8 +9 +15  3:2
6-6 Sulz - Giuliano
+5 +4 +9   3:0
D1-D1 Löffler/Mehl - Polizzi/Schäfer
-4 +10 -7 +5 -0  2:3
669:652  34:36  7:9
Spieldauer: 4 Stunden

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden. Jetzt einen schreiben?

Kommentar schreiben

Name: Name unverkürzt veröffentlichen
E-Mail: (optional)  
Dein Kommentar:
Bitte Vor- und Zuname eingeben. Der Nachname wird falls gewünscht automatisch nur verkürzt veröffentlicht, bitte unbedingt trotzdem komplett angeben! Kommentare ohne vollstädigen Namen werden gelöscht. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, es besteht lediglich die Möglichkeit über die Homepage Dir eine Nachricht zu schreiben.
Spamschutz: Bitte das 1., 2. und das letzte Kästchen ankreuzen.

© TSV Gomaringen Abt. Tischtennis - Kopieren der Inhalte nur nach Genehmigung gestattet - Impressum - Menu von DHTML/JavaScript Menu by TwinHelix Designs
TTVWH Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern, Bezirk Alb, Tübingen, Gomaringen - (0,064 s)