Den Start verschlafen

vom 05.02.2023 19:06 von Günther Bott

04.02 19:00H 2 - TTC Stein 16:9  Artikel des Vorrundenspiel
Mit viel Euphorie und großen Erwartungen ist die zweite Mannschaft in das Spiel gegen Stein gegangen. Leider erfuhren die schon nach den Eingangsdoppeln, die allesamt an die Gäste gingen, einen herben Dämpfer. Dabei hatten zumindst Digel/Braun im 4. Satz 2 Matchbälle, die leider ungenutzt blieben. Und auch bei Wollus und Günne waren die Sätze knapp.

Vorne wurden die Punkte geteilt, Wollus mit einem knappen Sieg gegen Halmen. Markus spielte gegen Buckenmaier lange mit, aber zu mehr reichte es dann nicht. In der Mitte gingen beide Punkte an Stein, Hinten drehten Tom und Flo den Spieß herum und holten beide Punkte für die Gomaringer. Zwischenstand 3:6. Vorne und in der Mitte wurden erneut die Punkte geteilt. Markus erfolgreich gegen R. Halmen und Günne gegen M. Halmen verkürzten auf 5:7. Horst fand in seinem zweiten Spiel gegen den Men of the Match Subik keine Mittel. Dafür gelang Tom gegen Berstling sein zweiter Sieg an diesem Abend. Jetzt keimte nochmals Hoffnung auf, zumindest noch einen Punkt auf der Habenseite verbuchen zu können. Das Spiel von Flo hatten wir insgeheim schon als Sieg eingebucht, aber das sollte sich dann doch als Fehlannahme herausstellen. Das war dann sehr sehr bitter, denn am anderen Tisch hatten Wollus und Günne das Einser-Doppel von Stein geschlagen, das zählte dann aber nicht mehr.

Im Abstiegskampf wird es nun immer schwieriger für uns. Nächste Woche geht es zum TTC Reutlingen, da müssen dann Punkte her. Die werden gegen uns aber mit Mann und Maus antreten.
Autor: Günther Bott

Tabelle

Bezirksliga 2022/23
1 TSV Dettingen 1 33:7
2 TSV Gomaringen 1 32:8
3 TB Metzingen 2 27:13
4 TTC Ergenzingen 3 26:14
5 TTC Grosselfingen 1 24:16
6 TTC Reutlingen 1 19:21
7 FC Mittelstadt 1 17:23
8 SV Weilheim 1 16:24
9 TTC Stein 1 15:25
10 TSV Gomaringen 2 6:34
11 TTG Sonnenbühl 1 5:35

Einzelergebnisse

D1-D2 Renz/Bott - Halmen/Subik
-8 +7 -9 -10   1:3
D2-D1 Wagner/Luz - Buckenmaier/Halmen
-13 -8 -9   0:3
D3-D3 Digel/Braun - Berstling/Storich
+7 -8 -9 +10 -10  2:3
1-2 Renz - Halmen
-10 +8 -8 +12 +9  3:2
2-1 Wagner - Buckenmaier
-7 +9 -8 -5   1:3
3-4 Bott - Subik
-4 +9 -6 +7 -3  2:3
4-3 Luz - Halmen
-12 +9 +4 -2 -1  2:3
5-6 Digel - Storich
+7 +4 +6   3:0
6-5 Braun - Berstling
-8 +8 +3 +8   3:1
1-1 Renz - Buckenmaier
+5 -3 +3 -3 -2  2:3
2-2 Wagner - Halmen
-6 -9 +8 +13 +10  3:2
3-3 Bott - Halmen
+12 -8 +10 +7   3:1
4-4 Luz - Subik
-4 -6 -9   0:3
5-5 Digel - Berstling
+11 -9 +8 +4   3:1
6-6 Braun - Storich
-5 +9 -9 -6   1:3
571:611  29:34  6:9
Spieldauer: 3 Std. 30 Minuten

Kommentare

Rudi Maikler
am 06.02. um 07:22 Uhr
...man sollte nie Spiele schon vorher als Sieg einbuchen. Weder insgeheim, noch sonst wie

Allein schon aus Respekt vor dem Gegenüber, welcher ab und an auch ein wenig spielen kann.

Kopf hoch. Dann schaut Ihr halt, dass Ihr die Männer und Mäuse vom TTC schnappt. War neulich beim Lupo neue Beläge kaufen. Für diese habe ich mittlerweile so viel bezahlt, dass er gegen Euch sicherlich nicht das letzte % raus holen wird

Das packt Ihr schon noch

Kommentar schreiben

Name: Name unverkürzt veröffentlichen
E-Mail: (optional)  
Dein Kommentar:
Bitte Vor- und Zuname eingeben. Der Nachname wird falls gewünscht automatisch nur verkürzt veröffentlicht, bitte unbedingt trotzdem komplett angeben! Kommentare ohne vollstädigen Namen werden gelöscht. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, es besteht lediglich die Möglichkeit über die Homepage Dir eine Nachricht zu schreiben.
Spamschutz: Bitte das 1., 2. und das letzte Kästchen ankreuzen.

© TSV Gomaringen Abt. Tischtennis - Kopieren der Inhalte nur nach Genehmigung gestattet - Impressum - Menu von DHTML/JavaScript Menu by TwinHelix Designs
TTVWH Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern, Bezirk Alb, Tübingen, Gomaringen - (0,070 s)