Wiedergutmachung geglückt

vom 21.11.2021 00:44 von Wolfgang Renz

Nach der bitteren 7:9 Niederlage gegen Rommelsbach I wollte die zweite Mannschaft sich gegen Rommelsbach II rehabilitieren, was mit einem 9:3 Sieg auch mühelos gelang.

Ohne den erkrankten Markus Wagner (vielen Dank, Florian, für deinen kurzfristigen Einsatz) standen nach 3:0 in den Eingangsdoppeln die Weichen schon frühzeitig auf Sieg.
Nur am vorderen Paarkreuz schwächelten wir etwas, der Rest lief reibungslos. Horst (2), Tom, Patrick und Florian holten die restlichen Zähler zum ungefährdeten Sieg.
Das nächste Spiel steigt in zwei Wochen gegen Ergenzingen, wo wir die Punkte auch in Gomaringen behalten wollen.
Autor: Wolfgang Renz

Bericht  

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden. Jetzt einen schreiben?

Kommentare

Kommentar schreiben

Name: Name unverkürzt veröffentlichen
E-Mail: (optional)  
Dein Kommentar:
Bitte Vor- und Zuname eingeben. Der Nachname wird falls gewünscht automatisch nur verkürzt veröffentlicht, bitte unbedingt trotzdem komplett angeben! Kommentare ohne vollstädigen Namen werden gelöscht. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, es besteht lediglich die Möglichkeit über die Homepage Dir eine Nachricht zu schreiben.
Spamschutz: Bitte das 1., 2. und das letzte Kästchen ankreuzen.

© TSV Gomaringen Abt. Tischtennis - Kopieren der Inhalte nur nach Genehmigung gestattet - Impressum - Menu von DHTML/JavaScript Menu by TwinHelix Designs
TTVWH Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern, Bezirk Alb, Tübingen, Gomaringen - (0,059 s)