Kommentar zu Erste ohne Chance gegen Deißlingen

vom 24.02.2014 08:48 von Roland Laur

Hallo Mixi,
beim überqueren einer Srtraße sollte man wenn möglich auch noch nach unten schauen, Du könntest evtl. über den Bordstein stolpern. Spaß beiseite. Als ich heute Morgen wie immer Montag früh die Ergebnisse der Wochenendspiele durchgeschaut habe, hat es mich doch fast vom Stuhl genommen. Was bei euch in der Bezirksliga an Wettbewerbsverzerrung stattfindet ist leider nicht mehr witzig. Da schenkt der SSV kampflos gegen Mössingen ab, obwohl sie genau wissen, daß der Aufstieg in die Landesliga höchstwahrscheinlich über das Spielverhältnis entschieden wird. Mössingen stellt Michi Meister in der Verbandsliga als Strohmann auf, daß ein gewisser Kai Elsässer in zwei Mannschaften gleichzeitig spielen kann. Lieber TT-Verband, so etwas gibt es nur in dieser eigentlich überaus fairen Sportart (jeder Netz - und Kantenball wird angezeigt) und sollte so schnell wie möglich abgeschafft werden um so eine überaus unsportliche Vorgehensweise gewisser Vereine einzudämmen. Den Deißlinger "Jungs" kann ich nur wünschen, daß sie die Ruhe bewahren und den Aufstieg auch ohne irgendwelche Tricks trotzdem schaffen.
Gute Woche Roli

Bericht und alle Kommentare lesen
Autor: Roland Laur
Kommentar  
j
© TSV Gomaringen Abt. Tischtennis - Kopieren der Inhalte nur nach Genehmigung gestattet - Impressum - Menu von DHTML/JavaScript Menu by TwinHelix Designs
TTVWH Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern, Bezirk Alb, Tübingen, Gomaringen - (0,016 s)